Rechtsberatung Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Von Beginn an ist unsere Kanzlei tätig in Bereichen des Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, insbesondere auch im Bereich Bankrecht und Handel- und Gesellschaftsrecht.

Seit Juli 2019 werden wir hier zusätzlich noch in weiteren Themenbereichen unterstützt von Frau Rechtsanwältin Laubscher- Tietze. Diese war zuvor mehrere Jahre als Rechtsanwältin tätig in einer Wirtschaftsrechtskanzlei mit teilweise international ausgerichteten mittelständischen und großen Unternehmen als Mandanten u.a. aus der Automobilzulieferindustrie, dem Maschinenbau, der Chemie und Baumaschinenindustrie. Zu den Schwerpunkten von Frau Rechtsanwältin Laubscher- Tietze gehören:

  • Erstellung und Prüfung von Vertragsentwürfen (Kaufverträge, Werkverträge, Forschungs- und Entwicklungsverträge, Dienstleistugnsverträge, Zulieferverträge, Wartungs- und Instandhaltungsverträge, Rahmenlieferverträge, Handelsvertreter-verträge, Vertragshändlerverträge und gewerbliche Miet(raum)verträge usw.)
  • Vertragsrechtliche Beratung während der Akquise und Projektabwicklung (einschließlich Gesprächsführung mit Kunden und Lieferanten)
  • Abwehr von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen im B2B- Geschäft
  • Entwerfen und Prüfen von Geheimhaltungsvereinbarungen, NDAs
  • Prüfung Allgemeiner Geschäftsbedingungen wie Liefer-und Verkaufs- AGB, Einkauf-AGB, Service-AGB usw.
  • Contract- und Claim- Management
  • Financial Lines Versicherungen (D&O- Versicherungen u.a.)

Frau Laubscher-Tietze hält seit Jahren sowohl betriebsintern als auch betriebsübergreifend Workshops und Vorträge zum Vertragsrecht ab und ist u.a. auch Referentin des Bundesverband für Baumaschinen (BBI).